steckenpferd

Jugendausbilder – Erste Lehrgänge in Lassee und Farrach

Wie bereits in der Pferderevue 06 angekündigt wurden nun die beiden ersten Lehrgänge fixiert:

Am 16. und 17. Juli im SDF Lassee bei Familie Schranz (in erster Linie für Teilnehmer aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland) und am 13. und 14. August in Farrach bei Max Kaltenegger (Steiermark und Kärnten) wird mit dieser Kursserie begonnen.

Auf Initiative von Springreferat und Ausbildungsreferat soll mit dem in Österreich bekannten und durchwegs anerkannten Kursleiter Michael Rohrmann versucht werden, die Springausbildung der Jugendlichen zu verbessern und möglichst auf eine einheitliche Linie zu bringen. Es wird dabei sowohl in der Theorie, als auch im praktischen Unterricht auf die wesentlichen Fragen eingegangen und gemeinsam Problemlösungen erarbeitet. Allen Verantwortlichen ist bewusst, dass es sich dabei um ein mittelfristiges Konzept handelt – aber nur die solide Basisarbeit unserer geprüften Lehrkräfte ermöglichen die Erfolge unserer Jugend, die sich alle Beteiligten erwarten.

Die Kurse sind ausgeschrieben für Reitinstruktoren, Springtrainer und Reitlehrer, die die staatliche Ausbildung absolviert haben, in Ausnahmefällen auch für Teilnehmer dieser Ausbildungen, die zum. ein Semester absolviert haben. Die Teilnahme wird zur Fortschreibung der Trainerlizenz angerechnet. Eine persönliche Einladung erfolgt demnächst, die genaue Kursausschreibung wird auf der Homepage des Bundesfachverbandes veröffentlicht.

Michael RÖSCH
BFV, Ausbildung Springen

Sie sind nicht angemeldet