steckenpferd
Montag, 21. November 2016

Obersiebenbrunn sperrt zu

Wegen einer baufälligen Halle muss der niederösterreichische Reitstall Schloss Obersiebenbrunn nach 19 Jahren seine Pforten schließen.

Die Reithalle gehört der Gemeinde, Anfang November bekamen die Betreiber der Reitanlage, die Familie Staber, den Bescheid der Gemeinde: Die Reithalle sei wegen Einsturzgefahr mit sofortiger Wirkung gesperrt.

Nun schließt auch der Reitstall - bis Ende Jänner 2017 muss die Anlage geräumt werden.

Sie sind nicht angemeldet