steckenpferd
Sonntag, 10. April 2005

Schatten über GP-Triumph

AMB war gestern beim Großen Preis di Milano wirklich in Form: Er holte sich nicht nur mit seinem Nachwuchspferd, das er seit 1 Monat unter dem Sattel hat, dem 9 jährigen braunen Holsteiner Wallach Castello den Sieg im Großen Preis, sondern konnte sich auch noch die Plätze 3 mit Remus Racing und 7 mit Coconut Kiss sichern.

Finster überschattet wird nun im Nachhinein dieser große Triumph durch den tragischen Unfalls des LKW von AM Bauer am Heimweg in der Nacht auf heute. Der LKW kam von der Straße ab und stürzte in einen Graben. Die 2 Topp-Pferde Remus Racing und Coconut Kiss wurden dabei getötet.

Weitere Ergebnisse
Auch Michael Seletzky und Michael Steinbrecher präsentierten sich mit dem 6. (MSe) und dem 9. Rang (MSt) im GP hervorragend.

Auch im Rahmen der Toscana Tour waren die Österreicher heute wieder gut unterwegs: Ein Sieg für Julia Kayser, ein 5. und ein 7. Platz für Gerfried Puck.
Ebenso konnten Julia und Gerfried und auch Sabine Seeburger Schranz am Samstag Topp-Platzierungen verzeichnen.
Detaillierte Ergebnisse der Toscana Tour gibt es bei den International news von Horseweb.de

Sie sind nicht angemeldet