steckenpferd
Montag, 27. Februar 2012

Der Sieger von Wiener Neustadt heißt Piet Raijmakers jr.

Der Sonntag war ein guter Tag für den Niederländer Piet Raijmakers jr: Er holte sich beim Eröffnungsturnier der Equestrian Winter Tour bei Michael Steinbrecher gleich 2 Grand Prix Siege: Mit dem KWPN Wallach Van Schijndel's Valentino ritt er im Grand Prix von Wiener Neustadt im Stechen seinen 6 Konkurrenten davon und holte sich den Sieg vor dem Bulgaren Rossen Raitchev mit Capoccino (45,22 sec) und Amke Stromen aus Deutschland mit Karaco (46,3 sec).


Sieger in beiden Grand Prix in Wiener Neustadt: Piet Raijmakers jr (c) Miriam Tilli

Gleich im Anschluss fand der Little Grand Prix von Wiener Neustadt statt und wieder zeigte sich Piet Raijmakers jr seiner Favoritenrolle gerecht: Mit Van Schijndel's Lys Platin holte er sich den Sieg ganz knapp mit 0,1 Sekunden Vorsprung vor dem Tschechen Ales Opatrny, der Michael Steinbrecher's Topp-Nachwuchspferd Connycor gesattelt hatte.

Alle Ergebnisse im Detail gibt es auf reitergebnisse.at

Ausführliche Berichte aller Tage gibt es auf pferdenews.eu

Sie sind nicht angemeldet